>>> Context Weblog
neuen kulturellen Kontext sampling
| Home | Sitemap | Über Context | Spenden | lang >>> english - español - català |
freitag :: 28 november, 2003
   
 
glokale heterotopien: kunst, aktivismus und technologie

Artnodes ist ein platz welcher sich auf die studie von intersektionen zwischen kunst, wissenschaft und technologie konzentriert und welche von netzwerken angetrieben werden und speziell von der web. Artnodes hat eine struktur der progressiven konstruktion von monographischen dossiers, die wenn man sie einmal oeffnet, aktiv bleiben werden und miteinander in beziehung treten in einem netzwerk von zugehoerigem wissen. Die november node ist den glokalen heterotopies gewidmet, eine reflektion von kunst, aktivismus und technologie.

" Heterotopien " bezieht sich auf ein konzept, kreeirt und benutzt von Michel Focault, David Harvey, E. Soja oder Marc Auge. "Wir leben nicht in einer art von void, worin wir individuen oder dinge platzieren koennten. Wir leben nicht in einem void, der mit verschiedensten lichttoenen bemalt werden koennte, wir leben in einem set von beziehungen welche die sites deliniert und welche untereinander nicht zu verkleinern sind und voneinander nicht bestimmt werden koennen..........Ich bin interessiert an bestimmten plaetzen die eine seltsame eigenschaft haben in ihrer beziehung mit den anderen sites, in der form, dass sie annehmen, neutralisieren oder sich die beziehungen einfallen lassen, die reflektieren".(Von anderen plaetzen von Michel Focault*. Maerz 1967). Das panoptikum wird von Focault verwendet als eine metaphore fuer das staatssystem und kontrolle ueber die buerger durch geographie und architektur,
Heterotopien sind plaetze um dem system zu entfliehen. Mobilisation gegen den Krieg gegen Irak kann ein wirkliches beispiel fuer diese art von plaetzen sein.

verwandter text
>
artnodes site.
> heterotopies glocals. callЩs, 2003-2004.
> eine andere welt passiert: network- basierte bewegungen. 3. maerz 2003
> towards a cultural connectionism: the search for organizational models for a post-web world by roger malina. 12.juni 2002

openfriday@straddle3
иииииииииииииииииииииииииииииии
heterotopien von raquel paricio und pau alsina +
navegar.te von jan bechberger und jaime burriel
freitag, 28.november 2003. 20 uhr
straddle3. c/ riereta, 32 1-3
barcelona

imago
>
e'teros: about other places; dust devil and more

| permaLink




> Context Weblog Archiv
oktober 2004
april 2004
mСrz 2004
februar 2004
januar 2004
dezember 2003
november 2003
oktober 2003
juni 2003
mai 2003
april 2003
march 2003 [en]
february 2003 [en]
january 2003 [en]
december 2002 [en]
november 2002 [en]
october 2002 [en]
july 2002 [en]
june 2002 [en]
may 2002 [en]
april 2002 [en]
march 2002 [en]
february 2002 [en]
january 2002 [en]
countdown 2002 [en]
december 2001 [en]
november 2001 [en]
october 2001 [en]
september 2001 [en]
august 2001 [en]

Weitere News archivieren
> Sitemap

Google


Context Archive gesamtes WWW
   "aktive, sachkundige Bürgerbeiteiligung ist der Schlüssel zur Entwicklung der Netz-Gesellschaft." seattle statement
| Home | Sitemap | Über Context | Spenden | lang >>> english - español - català |
03 http://straddle3.net/context/03/de/2003_11_28.html